Es ist, was es war, sagt der Verstand

Gerade weil Tita von Hardenbergs Timbre der Vorstellung von Seriösität ziemlich nahe kommt, geht Polylux mir eigentlich am Arsch vorbei. Aber die letzten 20 Sekunden des Berichts Features über Fußball und Nationalismus (gähn!) überzeugen auch ohne Worte.

Powered by Bleezer

9 comments

  1. ganz bescheuerte frage: was für einen player benötige ich um das teil anzuschauen? vlc tut es nicht, irgendwie, und windows media player will auch nicht…

  2. prüfung gelaufen. super. glatte eins. von daher bin auch für stalin-orgel-verabredungen zu haben. wenn die kopfschmerzen sind…

  3. REPLY:
    ja, lass uns da mal nächste Woche ins Auge fassen. Kann eigentlich immer, außer am Dienstag, da ich am Mittwoch früh raus muss…

  4. REPLY:
    “die masochistisch genug sind, sich bei Werner-Herzog-Filmen zu Tode zu langweilen, weil nur deutsches Autorenkino aus Amerika geeignet ist, ihren ganzen Haß auf die Vereinigten Staaten auf Weltniveau zu bündeln”

    …da liegen sie ja schon irgendwie richtig mit.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s