Shout it out loud!

Eigentlich bin ich sehr zufrieden mit meinen Freunden, allesamt interessierte Zeitgenossen. Alleine in diesem Jahr haben sie mir wirklich tolle Dinge ans Auge und Ohr gebracht. Thomas, z.B. hat mir schon vor einiger Zeit “Greetings from Michigan” in die Hand gedrückt und die ist mir genau wie sein Nachfolger “Come and feel the Illinoise” ziemlich ans Herz gewachsen. Johannes, auf der anderen Hand, hat vollkommen Recht, wenn er den Film Noir immer lobt. Christian ist eh nie genug zu danken, ein super Abend bei Sam Prekop und viele interessante Gespräche später bin ich um einiges schlauer, was den Journalismusbetrieb so angeht. Guido hat endlich den Absprung aus der Kleinstadt geschafft, viel Glück in Berlin, Guido! Bastian treibt sich auch so in der weiten Welt herum und weiss hoffentlich bald einiges über den Antisemitismus der Österreicher und seine Auswirkungen auf die Geschichtsphilosophie des Wiener Kreises zu berichten. Dennis, mein liebster Serienjunkiefreund, darf natürlich nicht unerwähnt bleiben, Veronica Mars hat einen festen Platz in meinem wöchentlichen Schedule, dafür sei ihm auch der dämliche Hobbykicker-Humor verziehen!

Vielen Dank euch allen!

2 comments

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s