Two Sequencers and a Microphone

Dass in der Electronica wieder gesungen wird, finde ich eigentlich ganz gut. Mouse on Mars machen R&B mit Niobe als Gastsängerin, selbst die CutUp-Spezialisten von The Books greifen zu den eigenen Stimmbändern. Das ist alles sehr schön, aber niemand singt toller als Christof Kurzmann. Image hosted by Photobucket.com

Nicht nur dass er zusammen mit Burkhard Stangl eine halbstündige Interpretation von Prince’ “Sometimes it snows in April” auf CD gepresst hat, auch als Gastsänger macht er eine ausgesprochen gute Figur. So z.B. auf der neuen CD von Static. Mit tatkräftiger Unterstützung durch Hanno Leichtmanns Sequenzen und Martin Siewerts Slideguitar singt von den ganz banalen Dingen: Ein Mensch zieht um, die mit dem Umzug verknüpften Hoffnungen erfüllen sich nicht und seine Beziehung zerbricht. Und dabei lässt er eigentlich kein Klischee aus: natürlich endet das Ganze im Winter und auch der Paarreim ist nicht vom Verschwinden bedroht. Kurzum, eigentlich alles wofür man regelmäßig den Sender wechselt, wenn der Suchlauf bei HR4 landet.

Und trotzdem ist es bei Kurzmann anders. Ob es daran liegt, dass man irgendwie ahnt, wieviel Wissen um die Wirksamkeit von simplistischen Lyrics eigentlich nötig ist, um diese so hinzukriegen? Weil man weiß, wieviel Auskennertum Kurzmanns EA-Improvisationen zugrunde liegt? Oder ist es einfach nur die Dreistigkeit mit diesem Wiener Englisch ernsthaft singen zu wollen?

One comment

  1. dass Dir dieses dahinplätschernde Album zusagt. Gut, Wiener Englisch ist natürlich spitze, aber selbst mir ist die Musik vom Herrn Leichtmann a bisserl zu seicht und irgendwie fast langweilig. Was sind denn eigentlich Kurzmanns EA-Improvisationen?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s